Genossenschaft - was ist das?

Das Modell der Genossenschaft hat sich seit vielen Jahrhunderten bewährt.

Seine Vorteile:

  • Sicherheit und Stärke durch die Gemeinschaft
  • aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten des Einzelnen
  • wirtschaftlicher Erfolg der Mitglieder

Oberstes Ziel einer Genossenschaft ist die wirtschaftliche und soziale Förderung ihrer Mitglieder.

Energie-Genossenschaften

Die Energiewende und das Erneuerbare-Energien-Gesetz führten schließlich zum Boom der Energie-Genossenschaften – also Bürgerbeteiligungen im Bereich Energie, Umwelt und Wasser. Über 600 Energie-Genossenschaften gibt es heute, besonders viele im Bereich Photovoltaikanlagen. Der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband sieht diese Sonderform der Genossenschaften sogar als „Treiber der Energiewende“, da sie regionale Energie-Projekte fördern und deren Akzeptanz durch persönliches Engagement steigern.